Das einzig wahre Crosslexikon

Elmar Schrauths bewährtes Crosslexikon. Viel Spass beim Lesen und Lernen!!

Weitere Infos gibts auch bei CX-Sport.de         

Crossschläuche Gewichte und Größen

21. Crossschläuche Gewichte/Größen



Braxxo 32-47mm, 154 Gr. 
Challenge Latex ,bis 35mm, 89 Gr. 
Continental Cross , bis 35 mm , 128 Gr. 
Conti Tour 28 ,28-47 mm 148 Gr. 
Kenda ,28-47mm, 136 Gr. 
Schwalbe Nr. 16, 28-32 mm , 128 Gr. 
Schwalbe Nr. 17 28-47mm, 153 Gr. 
Schwalbe Nr. 17-Xl 158 Gr. 
Schwalbe Nr. 18 105Gr. 
XLC 166 Gr. 
Die empfohlenen Breiten können ,nach unserer Erfahrung ,problemlos um mindestens 5 mm überschritten werden .Normale Rennradschläuche sollten nur bis ca 28 mm Reifenbreite Verwendung finden. 
Rennradlatexschläuche wurden früher von uns erfolgreich eingesetzt, aber in den letzten  Jahren hat es damit Defekte gehagelt, insbesondere bei Temperaturwechseln. Also z.B. beim Einladen ins Auto ! Nach ca 20 Platten wir es dann gelassen. Bei sehr breiten Crossreifen (ab 42 mm) testen wir gerade MTB–Latexschläuche. Dieseverbesserb auch bei sehr schweren Fahren Leichtlauf und Pannenschutz. 
Zusammenfassend erhöhen dickere/grössere, sowie Latexschläuche den Pannenschutz. Sie lassen sich mit handelsüblichem Flickzeug oder Latexmilch reparieren. Latexschläuche sind ausserdem beim Rollwiderstand überlegen, müssen aber deutlich öfter aufgepumpt werden und sind difiziler in der Handhabung, bitte unbedingt die beigefügte Gebrauchsinformation beachten.